NEU: Molekulare Diagnostik von Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen im Blut. Hier mehr erfahren NEU: Molekulare Diagnostik von Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen im Blut. Hier mehr erfahren NEU: Molekulare Diagnostik von Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen im Blut. Hier mehr erfahren NEU: Molekulare Diagnostik von Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen im Blut. Hier mehr erfahren
NEU: Molekulare Diagnostik von Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen im Blut. Hier mehr erfahren

Digitale Hautkrebs­vorsorge

In unserer Praxis in Frankfurt bieten wir eine umfassende Palette an Leistungen zur Hautkrebsvorsorge an, darunter auch das digitale Hautkrebsscreening. Wir nehmen uns Zeit, Sie im Rahmen dieser Untersuchung von Kopf bis zu den Fußsohlen eingehend zu kontrollieren, um potenzielle bösartige Hautveränderungen frühzeitig zu identifizieren.

Ablauf eines Hautkrebsscreenings – digitale Hautkrebsvorsorge in Frankfurt

Bei der digitalen Hautkrebsvorsorge werden auffällige Hautbereiche mithilfe eines Auflichtmikroskops (Dermatoskop) gründlich untersucht. Dieses Instrument vergrößert Hautveränderungen um das Zehnfache und ermöglicht die Beurteilung von individuellen Strukturen, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind.

Digitale Hautkrebsvorsorge Frankfurt

Insbesondere bei Leberflecken können durch das Dermatoskop Merkmale wie eine ungleichmäßige Pigmentnetzstruktur, grau-blaue oder weiße Schleier, Pigmenteinsprengungen oder asymmetrische Formen deutlicher beurteilt werden.

Leberflecke mit grenzwertigen Charakteristika werden zudem mittels digitaler Fotografie erfasst und auf dem Computer gespeichert. Die digitale Dokumentation der Hautbilder ermöglicht es uns, Veränderungen im Laufe der Zeit zu verfolgen und individuelle Verlaufsbeobachtungen durchzuführen. Durch die Anwendung von Nevisense© wird außerdem eine umfassende Risikoanalyse durchgeführt. Auf diese Weise können Hautkrebserkrankungen bereits im Frühstadium erkannt und sicher entfernt werden, was eine effektive präventive Maßnahme darstellt.

Hautkrebsvorsorge privat Frankfurt Hautarzt
Hautkrebsvorsorge privat Frankfurt Hautarzt

Muss man sich beim Hautkrebsscreening komplett ausziehen?

Wir verstehen, dass die Hautkrebsvorsorge eine persönliche und mitunter als sensibel empfundene Angelegenheit ist. Um jedoch eine gründliche und umfassende Untersuchung durchführen zu können, ist es in der Regel notwendig, dass Sie sich beim Hautkrebsscreening bis auf die Unterwäsche ausziehen. Dies ermöglicht es uns, sämtliche Hautbereiche, inklusive potenziell problematischer Stellen zu inspizieren.

Wir möchten betonen, dass wir in unserer Praxis äußerst empathisch und respektvoll mit der Privatsphäre unserer Patienten umgehen. Das gesamte Team ist darauf bedacht, einen vertrauensvollen Raum zu schaffen und Ihnen jegliches Unbehagen zu nehmen. Es ist uns bewusst, dass es für viele Menschen unangenehm sein kann, sich vor einer medizinischen Untersuchung auszuziehen, insbesondere wenn intime Bereiche betrachtet werden.

Ihr Wohlbefinden steht bei uns an erster Stelle, und unser Anliegen ist es, die digitale Hautkrebsvorsorge so komfortabel wie möglich für Sie zu gestalten. Wir möchten Sie ermutigen, offene Fragen oder Bedenken im Vorfeld mit unserem Team zu besprechen, damit wir gemeinsam eine für Sie angenehme und respektvolle Lösung finden können

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für das Hautkrebsscreening?

In der Regel werden sämtliche Kosten für das Hautkrebsscreening von privaten Krankenversicherungen übernommen.

Sollten zusätzliche Kosten für die Hautkrebsvorsorge anfallen, informieren wir Sie stets im Vorfeld darüber.

Hautkrebsvorsorge Frankfurt – Jetzt online Termin vereinbaren

In unserer Frankfurter Praxis besteht die Möglichkeit, Ihren Termin für die Hautkrebsvorsorge bequem online zu vereinbaren. Buchen Sie noch heute Ihren Termin in unserer Praxis in Frankfurt für ein digitales Hautkrebsscreening und investieren Sie in Ihre langfristige Hautgesundheit. 

Inhaltsverzeichnis

Buchen Sie Ihren Wunschtermin jetzt online