Medizinische Fachangestellte (MFA)(m/w/d) für 30-35h / Woche gesucht. —> Zur Stellenausschreibung Medizinische Fachangestellte (MFA) (m/w/d) für 30-35h / Woche gesucht. —> Zur Stellenausschreibung Empfangsmitarbeiter/in, medizinische Fachangestellte (MFA) oder Quereinsteiger/in (m/w/d) für 30-35h / Woche gesucht. —> Zur Stellenausschreibung Empfangsmitarbeiter/in, medizinische Fachangestellte (MFA) oder Quereinsteiger/in (m/w/d) für 30-35h / Woche gesucht. —> Zur Stellenausschreibung
Empfangsmitarbeiter/in, medizinische Fachangestellte (MFA) oder Quereinsteiger/in (m/w/d) für 30-35h / Woche gesucht. —> Zur Stellenausschreibung

Gefäßveränderungen

Modernste Lasermedizin bei Hautproblemen

Laserstrahlen sind gebündelte und energiereiche Lichtstrahlen, die bei der Laserbehandlung gezielt auf eine Stelle des Körpers gerichtet werden und dort wirken.

Bei der Lasertherapie werden unterschiedliche Zielstrukturen, wie z.B. der Blutfarbstoff (Hämoglobin), oder das Hautorgan selektiv durch das Laserlicht erhitzt und geschädigt.

Lasertherapien werden erfolgreich bei verschiedenen Hauterkrankungen, Gefäßveränderungen oder im kosmetischen Bereich bei z.B. Verjüngung der Haut, störenden Pigmentmalen und zur Haarentfernung eingesetzt. Je nach Indikation und Art der zu behandelnden Hautveränderungen werden unterschiedliche Lasergeräte eingesetzt.

Nachfolgend berichten wir über die in unserer Hautarztpraxis am häufigsten eingesetzten Lasergeräte:

Fraxel Laser Lasermedizin Frankfurt Haut

Behandlung mit Nd:YAG- Laser bei Gefäßveränderungen und Besenreiser

Der Nd: YAG- Laser mit 1064 nm ist ideal für die Behandlung von oberflächlichen Gefäßen sowie gutartig pigmentierten Läsionen geeignet. Durch den gezielten Einsatz des Lasers gegen den roten Blutfarbstoff (Hämoglobin) kann der Laser gezielt bei den u.g. Gefäßveränderungen eingesetzt werden ohne dabei gesundes Gewebe zu verletzen:

  • Einzelne, erweitere Äderchen (Teleangiektasien)
  • Rosazea
  • Flächige Rötungen der Haut (oft an den Wangen)
  • Couperose (Gefäßerweiterungen im Gesicht)
  • Hämangiome (Blutschwämmchen)
  • Gefäßspinnen, Spider Naevi (spinnenförmig verlaufende Äderchen)
  • Besenreiser (kleine Äderchen an den Beinen)

 

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nach der Behandlung für etwa 3-4 Tage keiner direkten Sonneneinstrahlung oder Solarium aussetzen sollten.

Zudem sollten heiße Bäder oder Saunabesuche für ca. 2 Wochen gemieden werden. Diese und weitere Regeln die mit Ihnen besprochen werden, sollten Sie für mindestens eine Woche nach der Behandlung einhalten.

Bei privat krankenversicherten werden die Kosten für die Laserbehandlungen  i.d.R  übernommen.

Hautarzt Frankfurt Lasermedizin
Lasermedizin Frankfurt Hautarzt Dermatologe

Laserbehandlung bei Gefäßveränderungen und Besenreiser

Ab 180€ pro Sitzung

Durchführung

Nd:YAG- Laserbehandlung von Gefäßveränderungen und Besenreisern

Dauer

15-30 Minuten

Betäubung

Keine. Kühlpack nach der Behandlung

Schmerz

gering

Genesung

sofort

Frequenz

1-3 Sitzungen im Abstand von 3- 4 Wochen

Buchen Sie Ihren Wunschtermin jetzt online